Aktueller Stand (04.12.2021):

 

Seit 04.12.2021 gilt die Alarmstufe II in Baden-Württemberg.

Es gilt ab sofort die „2Gplus“-Regel sowohl für den Schießsport als auch für die Gastronomie.

Es gelten die entsprechenden Regelungen und Ausnahmen Der Landesregierung (Booster-Impfung, Regelungen für Jugendliche usw.)

 

Die Diensthabenden sind angewiesen, dies zu kontrollieren. Wer entsprechende Nachweise nicht vorlegen kann, darf nicht am Trainingsbetrieb teilnehmen und darf nicht in den Gastraum.


Sollten sich durch neue Corona-Verordnungen Änderungen ergeben, werden wir hierzu entsprechend informieren.

Die allgemeinen Hygiene- und Distanzregeln müssen beachtet werden.

 Am Freitag, den 30. Juli 2021 wurde die 24. Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Berg abgehalten.

Wir laden hiermit alle Vereinsmitglieder zu unserer 24. ordentlichen Jahreshauptversammlung am 30.07.2021 ab 20:00 Uhr in das Schützenhaus ein.

 

Die Kreismeisterschaften sind ausgesetzt, sie werden nicht an den geplanten Terminen stattfinden.

http://www.schuetzenkreis-ravensburg.de/index.php/9-startseite/212-aussetzung-km-2020

 

Auch der Deutsche Schützenbund hat alle nationalen Wettkämpfe 2020 abgesagt:

https://www.dsb.de/aktuelles/artikel/dsb-dsb-praesidium-sagt-alle-nationalen-wettkaempfe-2020-ab-8109/ 

 

Das Schützenhaus selbst bleibt zu unseren Trainingszeiten noch vorerst geöffnet.

Wer dennoch seinen Dienst nicht antreten kann oder möchte, kann sich einfach bei der Vorstandschaft melden. Da werden wir eine Lösung finden.

Sollte sich hierzu etwas ändern, gerade auch im Bezug zu der Jahreshauptversammlung, werden wir dies bekannt geben.

 

Schriftführer Schützenverein Berg

 

Tobias Widmann